Nicoles Erfolg in Bangkok

Nicole nach dem Kampf um den zweiten Platz

Nicole erkämpfte sich mit einer starken Leistung die Silbermedaille. Somit dürfen wir wieder stolz verkünden, eine Vizeweltmeisterin hervorgebracht zu haben.

Neues über Matas und Nicole

Nachdem sich unsere beiden Ausnahmetalente Nicole Zajcev(15) und Matas Miliunas(18) vergangenes Jahr bei der Muay Thai Junioren-Weltmeisterschaft in Bangkok um Silber und Gold bereicherten, trennen sich dieses Jahr Ihre Wege. Beide Sportler trainieren beim TSV Langenau Abteilung Thaiboxen unter Robert Richter.

 

Matas ist nun 18. Für ihn hieß es dieses Jahr "Mynsk"! Die Weltmeisterschaft der Senioren stand auf seinem Programm, welche er mit dem 4. Platz belegte. Doch damit nicht genug.

 

Matas ist nominiert als Ersatzkämpfer für die "Worldgames" in Polen. Eine Ehre die nicht ohne ist. Sollte er zum Einsatz kommen, muss er innerhalb von 8 Stunden anreisen. Wir sind gespannt...

 

 

 

Nicole qualifizierte sich dieses Jahr wieder bei der Deutschen Meisterschaft für das Nationalteam und somit für die Junioren-Weltmeisterschaft in Bangkok 2017. Am 02.08. heißt es für Robert Richter(Trainer) und Nicole, zusammen mit dem Rest des Nationalteams nach Thailand.

Wir wollen Nicoles Traum ermöglichen - sie auch?

Der Flug nach Bangkok und der Aufenthalt wärend der Weltmeisterschaft sind teuer. Die Kosten für beides müssen von den Kämpfern, ihren Familien, und ihrem Verein gestämmt werden, was die Talentförderung erschwert.
Nicole opfert jede freie Minute nach der Schule und in den Ferien dem Training, dafür soll sie belohnt werden. Wir wollen Nicole - mit Ihrer Hilfe - ermöglichen ihren Traum zu leben, ihr Talent weiter zu fördern, und zu beweisen.
Jeder Euro zählt, denn jeder noch so kleine Betrag bringt sie näher ans Ziel.
Sollten sich so viele Spender finden, dass der gespendete Betrag über den von uns benötigten steigt, wird der Überschuss komplett in die Jugendförderung investiert, um noch weitere Nachwuchstalente hervorzubringen.

Helfen sie uns den Weltmeistertitel wieder nach Langenau zu holen?

Aktuelles

Uhr von

Ajahn Burklerk Pinsinchai hilft den Langenauer Kämpfern, die Technik zu verbessern.

Uhr von

Wir müssen unsere Trainingszeiten anpassen. Daher ändern sich ab kommender Woche Mittwoch  - 06. April –die Trainingszeiten für die Jugend UND Erwachsene wie folgt:

 

Mittwochs Jugend + Erwachsene 19:00 bis 20:00

 

Kein Training 20:00

 

Das Bambini + Kindertraining bleibt zu den bekannten Zeiten.

Uhr von

Der Bundesverband MTBD e. V. hat die Abteilung Muay Thai des TSV Langenau zum verbandszertifizierten Nachwuchsleistungszentrum Baden-Württemberg ernannt.

In diesem Zuge wurde dem TSV Langenau der Auftrag erteilt, die Nachwuchswettkämpfer unter 19 Jahren auf die bevorstehende Junioren Weltmeisterschaft des olympischen Muay Thai Verbandes IFMA vorzubereiten.

 

Die Muay Thai Abteilung des TSV Langenau hatte bereits in der Vergangenheit mit Cheftrainer Robert Richter verschiedene Titel nach Langenau geholt. Neben vielen Siegen auf Landes – und Bundesebene auch einen Weltmeister- und mehrere Vizeweltmeistertitel.

 

Des Weiteren hat Robert Richter bereits in der Vergangenheit das Nationalteam unterstützt.

 

Nach der Beglückwünschung durch die Abteilung, dem Vorstand und der Stadt Langenau zur Ernennung zum Nachwuchsleistungszentrum und der Genehmigung des Trainings, wird dieses ab April unter der Leitung des Nationaltrainers Robert Richter und selbstverständlich unter der Einhaltung der Corona Verordnung Sport für die Kaderathleten stattfinden.

Uhr von

Gestartet in 3 verschiedenen Kategorien jeweils 2 Kämpfe absolviert und mit 6 eindeutigen Punktsiegen und 3 riesigen Pokalen reisen wir nun wieder Richtung Heimat. 

Uhr von

Näheres auf Facebook und bei der Südwestpresse