Jahreshauptversammlung der Tennisabteilung

von Thomas Martin

Die Abteilung steht finanziell gut da und die Mitgliederzahl ist sogar leicht ansteigend. Erfreulich ist auch die Entwicklung bei den Jugendlichen mit derzeit drei ganzjährigen Trainingsgruppen. Ganz aktuell sind die beiden Vizemeistertitel von Hans Späth bei den Bezirksmeisterschaften Senioren 2017 in Biberach und den Tennis-Stadtmeisterschaften Ulm/Neu-Ulm in der Kategorie Herren 60 ein sportliches Highlight. Für Kassierer Jürgen Edel bestätigte Max Kreutter die solide finanzielle Basis der Abteilung. Der Technische Leiter Hansjörg Vogel zeigte sich erneut sehr erfreut über die Platzinstandsetzung und die hervorragende Zusammenarbeit mit Platzwart Reiner Römer und den Helfern, „die immer da sind“. Sportwart Dr. Oliver Pfeifer blickte auf ein zufrieden stellendes Jahr zurück, in dem alle Mannschaften ihre Klasse halten konnten. Besonders zu erwähnen war dabei wieder der hervorragende 2. Platz der Herren 60 in der Verbandsliga. Die Entlastung der Abteilungsführung führte Frank Süssmuth durch.

Turnusgemäß  stand die Wahl der gesamten Abteilungsleitung an. Einstimmig wiedergewählt wurden:

Abteilungs- und Jugendleiter                 Max Kreutter
Stellvertretender AL und Kassierer         Jürgen Edel
Sportwart                                           Dr. Oliver Pfeifer
Technischer Leiter                              Hansjörg Vogel
Vergnügungswartin                              Bärbel Eckert
Schriftführerin                                    Petra Späth

Mit einem besonderen Dank an alle, die die Abteilung im vergangenen Jahr tatkräftig unterstützt haben, schloss Max Kreutter die Versammlung.

Zurück